Lebensfallen meistern

Sehr geehrte Leserin, sehr geehrter Leser,

gerne möchte ich an dieser Stelle eine Buchempfehlung teilen. Es handelt sich um das Buch „Sein Leben neu erfinden“ (Aktive Lebensgestaltung - Angewandte Schematherapie) von Jeffrey E. Young & Janet S. Klosko. Mir hat das Buch damals vor fünf Jahren sehr geholfen, gewisse Mechanismen der menschlichen Psyche besser zu verstehen und diesen Mechanismen nicht mehr ausgeliefert zu sein. Die verschiedenen Lebensfallen werden im Buch sehr verständlich beschrieben.

Ausserdem finden Sie im Buch einen Testbogen, mit dessen Hilfe können Sie Ihre eigenen Lebensfallen identifizieren. Zu den einzelnen Lebensfallen gibt es dann noch konkretere Tests, die Sie im Buch finden, die helfen können, Probleme zu identifizieren. Das daraus entstehende Verständnis ermöglicht es, wirkungsvoll dort anzusetzen, wo die wirklichen Ursachen liegen. Hilfreiche Erkenntnisse und Werkzeuge sind im Buch zu finden, womit belastende Lebensfallen entschärft werden können.

Lebensfallen haben drei zentrale Merkmale; es handelt sich um lebenslange Muster oder Themen, sie wirken selbstschädigend und die Muster kämpfen um ihr Überleben, damit alles wie immer seinen gewohnten Lauf nimmt.

(Lebensfallen: Verlassenheit, Misstrauen und Missbrauch, Abhängigkeit, Verletzbarkeit, Emotionale Entbehrung, Soziale Isolation, Unzulänglichkeit, Versagen, Unterwerfung, Überhöhte Standards, Anspruchshaltung).

Sind Sie interessiert, mehr darüber zu erfahren?
Quelle: „Sein Leben neu erfinden“
(Aktive Lebensgestaltung - Angewandte Schematherapie) von Jeffrey E. Young & Janet S. Klosko (ISBN 978-3-87387-619-4).

Ich bin selbst nicht bekannt als Leseratte, aber als mir dieses Buch vor fünf Jahren von einer Psychologin empfohlen wurde, fesselte mich dieses erkenntnisreiche Buch im positiven Sinne sehr. Wenn Sie die Themen genauer in Begleitung bearbeiten möchten, freue ich mich über Ihre Kontaktaufnahme.

Besten Dank für Ihr Interesse.

Freundliche Grüsse
Peter Naef